Premium Europacup Banyoles/ Spanien

Bereits eine Woche nach meinem Rennen in Antalya war ich beim Premium Europacup in Banyoles am Start. In einem sehr stark besetzten Feld gelang mir zwar ein gutes Rennen, mit Platz 22 schrammte ich aber um ein paar Sekunden an Weltranglistenpunkten vorbei.Leider schaffte ich es wieder nicht in eine 15köpfige Führungsgruppe, die sich bereits nach dem Schwimmen bildete. Während meine Radgruppe im Verlauf des Rennens von der dritten Radgruppe eingeholt wurde, erhöhte sich der Rückstand nach vorne auf die Spitzengruppe auf fast 2 Minuten. Mit einem deutlich besseren Lauf als eine Woche zuvor in Antalya sicherte ich mir schlussendlich Platz 22. Auch wenn es nicht ganz für die Punkteränge gereicht hat bin ich mit meiner ansteigenden Formkurve sehr zufrieden und freue mich bereits auf die kommenden Wettkämpfe.
Mein Vereinskollege Martin Bader erreichte knapp hinter mir den 24. Platz und sicherte sich die Qualifikation für die U-23 Europameisterschaften in Holten/ Niederlande.

Startvorbereitungen

mitmartinradbanyoles