DNF beim Ironman 70.3 Zell am See

Leider war für mich das Rennen in Zell am See bereits nach 4km Laufen vorbei. Nachdem ich bereits beim Schwimmen und Rad fahren all meine Leidensfähigkeit benötigte, um zumindest die Chance auf Platz 2 hinter einem bärenstarken Marino Vanhoenacker zu wahren, spielte mein Körper beim Laufen nicht mehr mit und ich musste ins Krankenhaus gebracht werden. Dank einer unglaublichen Saison hält sich die Enttäuschung in Grenzen und ich bin froh, dass sich der erste Verdacht einer Herzmuskelentzündung nicht zu bestätigen scheint. Leider hat sich im Labor gezeigt, dass ich den viralen Infekt von Irland immer noch noch nicht überstanden habe und ich daher heute Probleme mit dem Kreislauf hatte. Jetzt gilt es, sich mental und physisch komplett zu erholen und danach wieder anzugreifen.

ZELL AM SEE, AUSTRIA - AUGUST 28:  <> on August 28, 2016 in Zell am See, Austria.  (Photo by Nigel Roddis/Getty Images for Ironman)
ZELL AM SEE, AUSTRIA – AUGUST 28: <> on August 28, 2016 in Zell am See, Austria. (Photo by Nigel Roddis/Getty Images for Ironman)
ZELL AM SEE, AUSTRIA - AUGUST 28:  Athletes compete during the bike section of Ironman 70.3  Zell am See Kaprunon August 28, 2016 in Zell am See, Austria.  (Photo by Nigel Roddis/Getty Images for Ironman)
ZELL AM SEE, AUSTRIA – AUGUST 28: Athletes compete during the bike section of Ironman 70.3 Zell am See Kaprunon August 28, 2016 in Zell am See, Austria. (Photo by Nigel Roddis/Getty Images for Ironman)